Ablauf einer MPU-Vorbereitung

Jede MPU-Vorbereitung beginnt mit einem persönlichen und kostenlosen Erstgespräch. Diese Erstgespräche werden in meiner Praxis ausschließlich in Einzelterminen durchgeführt.

 

Ziel des Erstgesprächs ist es, den weiteren Ablauf der MPU-Vorbereitung transparent darzulegen und gemeinsam mit Ihnen zu planen. Da jede MPU-Vorbereitung so individuell ist wie Sie und Ihr Fall, gibt es keinen standardisierten Ablauf der MPU-Vorbereitung.

 

Im Erstgespräch erzählen Sie mir zunächst Ihre Sicht der Dinge, warum kam es zur Anordnung der MPU und wo liegen Ihrer Meinung nach die Ursachen im auffälligen Verkehrsverhalten. Am Ende des Erstgesprächs werde ich Ihnen in der Regel meine Einschätzung mitteilen können und wir besprechen, ob beispielsweise eine Verkehrstherapie notwendig bzw. sinnvoll ist oder ob Sie Abstinenznachweise erbringen müssen und wenn ja, über welchen Zeitraum.

 

Aus den im Erstgespräch gewonnenen Informationen ergibt sich der grobe Ablaufplan Ihrer MPU-Vorbereitung. Sollten sich während der MPU-Vorbereitung Voraussetzungen ändern oder anderweitige Änderungen eintreten, können wir schnell und unkompliziert reagieren und den Ablauf zielführend anpassen.

Zur Vereinbarung eines kostenlosen Erstgesprächs nutzen Sie bitte den nebenstehenden Kontakt-Button, ich werde mich so bald wie möglich bei Ihnen melden.