Prüfungsangst

Lampenfieber vor und in Prüfungen ist völlig normal. In der Regel geht es bei Prüfungen um wichtige Meilensteine im Leben, diese möchte man gerne für sich positiv abschließen. Ob Sie nur ein bisschen oder sehr nervös sind, hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Im Normalfall können Sie aber einen Großteil Ihres Erlernten in einer Prüfung abrufen und wiedergeben.

 

Prüfungsangst hingegen bezeichnet die Angst vor der Bewertung der persönlichen Leistung eines Menschen. Dabei hindert die Angst den Betroffenen daran, seine Lernerfolge zu einem bestimmten Zeitpunkt (Prüfung) abzurufen und zu präsentieren. Krankheitswert hat Prüfungsangst nur selten. Die Fachliteratur spricht dann von der Prüfungsangst als Krankheit, wenn der Betroffene erheblich beeinträchtigt ist, die Prüfungsangst negative Auswirkungen auf das soziale Umfeld hat oder wenn die Prüfungsangst (bei Auftreten im Kindesalter) die normale und altersgerechte Entwicklung eines Kindes beeinträchtigt. 

 

Das Wissen um die Konsequenzen einer nicht bestandenen Prüfung und der aus diesem Gedankenspiel resultierenden teils katastrophalen Zukunftsperspektive, ist Auslöser für eine Prüfungsangst. Sie entsteht also in erster Linie im Kopf. Und genau dort setze ich an und bringe Sie Ihrem Ziel, eine Prüfung zu bestehen, näher.

Welche Art der Behandlung bzw. des Coachings für Sie passend ist, klären wir in einem ersten Beratungsgespräch. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit mir. Als Heilpraktiker für Psychotherapie unterliege ich der Verschwiegenheitspflicht. Ihr Anliegen sowie die Inhalte der einzelnen Sitzungen sind streng vertraulich.



Heilpraktiker für Psychotherapie
in Solingen auf jameda

Neue Adresse ab November

Ab November 2020 finden Sie mich in meinen neuen Praxisräumen in der Wiesdorfer Fußgängerzone (Pfarrer-Schmitz-Str. 1).

Kontaktdaten

mentalmobil im Therapiezentrum GesundZeit

Bastian Scheibelhut

Oulustraße 8

51375 Leverkusen (Schlebusch)

 

Handy 0177 / 600 71 79

(Anruf, SMS oder Whatsapp)

 

E-Mail: post[at]mentalmobil.de

 

Erreichbarkeit mit ÖPNV (Linien 202, 205, 207, 208, 222 und 260) Haltestellen "Von-Diergardt-Straße" oder "Gezellinallee" (3 Minuten Fußweg)